schnellmannshausen.de

Schnellmannshausen unterm Heldrastein

-- Werbung --
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zur ihrer letzten Sitzung im Jahr 2015 trafen sich die Mitglieder des Orteilrates Schnellmannshausen am 09.11.15 in der Gaststätte "Zum Löwen" und blickten zurück auf das sich dem Ende neigende Jahr 2015. Abgeschlossene Projekte, aber auch noch offene Vorhaben und Projekte wurden besprochen. Zu insgesamt 5 Sitzungen trafen sich die Mitglieder des Ortsteilrat im Jahr 2015. Zu allen Sitzungen waren immer alle Mitglieder anwesend, denen ich hiermit meinen Dank aussprechen möchte. (Foto: Mitglieder vom Jugendclub Renovieren den Thekenraum)


Folgende Projekte wurden in 2015 umgesetzt und erledigt:

  • Tischtennisplatte wurde hinter dem Jugendclub aufgestellt.
  • Thekenraum Festplatz erhielt einen neuen Anstrich und Trockenlegung. Das Material wurde von der Stadt Treffurt gestellt. Die Ausführung der Arbeiten wurde vom Jugendclub Schnellmannshausen übernommen.
  • Das Musikzelt auf dem Festplatz benötigte ein neues Dach. Das Material wurde von Stadt Treffurt gestellt. Die Erneuerung übernahm der Kirmesverein Schnellmannshausen.
  • Erneuerung der Gedenktafel in der Ortsmitte (Teilung Schnellmannshausen). Die Pflege dieser Tafel wird seit seiner Aufstellung durch Karl-Heinz Wager übernommen. In diesem Jahr waren größerer Instandsetzungsarbeiten notweindig. Die Erneuerung der Bodenhülsen wurde durch die Stadt Treffurt durchgeführt. Danke an der Stelle an Karl Heinz Wagner für seine Arbeit und sein Engagement.
  • Der Fahrradweg nach Volteroda konnte endlich im November diesen Jahres eröffnet werden.

Vorhaben für 2016:

  • Gräben hinter den Gärten (Friedhof-Alte Post Straße). Das Ausbaggern des Grabens ist geplant. Es sind aber noch Gespräche mit den Grundstückseigentümern notwendig.
  • Breitbandinternet. Die Fördermittel sind beantragt. Der Ausbau soll in 2016 umgesetzt werden.
  • Trauerfeierhalle. Die Finanzierungsmittel  sind im Haushalt der Stadt Treffurt vorgesehen. Genaue Details müssen im Ortsteilrat noch beraten werden.
  • Errichtung eines neuen Rastplatzes sowie das Aufstellen vom Bänke am neuen Radweg nach Volteroda soll in 2016 beraten werden.
  • Tempo 30 soll vor dem Gemeindesaal eingerichtet werden.
  • Renovierung Gemeindesaal / Clubraum
  • Ausbau L2109 Wiesenstraße / Thüringerstraße in Abstimmung mit TAV und Straßenbauamt
Weithin wurden in den verschiedenen  Sitzungen über Anfragen von Einwohnern zu folgenden Themen beraten:

  • Illegale Müllentsorgung
  • Grasmad
  • Falschparker
  • Leerstehende Häuser 
  • Straßenausbau



Natürlich können nicht alle Probleme abschließend gelöst und geklärt werden.

Der Ortsteilrat und ich als ihr Ortsteilbürgermeister, sind Ihnen immer dankbar für Hinweise und Anregungen und stehen Ihnen für Fragen und Gespräche jederzeit gerne zur Verfügung.

In den öffentlichen Sitzungen des Ortsteilrates besteht immer die Möglichkeit Anfragen zu stellen und mit uns ins Gespräch zu kommen. Außerhalb der Sitzung auch per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), per Telefon 036926/71689 oder in einem persönlichen Gespräch.

Wie in diesem Jahr so wird es auch  im kommenden Jahr 2016 wieder öffentliche Sitzungen des Ortsteilrates geben. Termine werden wir rechtzeitig hier im Werratalboten veröffentlichen.

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern, auch im Namen des Ortsteilrates, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2016.

Mit weihnachtlichen Grüßen

Timo Biehl

Ihr Ortsteilbürgermeister Schnellmannshausen

Newsarchiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen