schnellmannshausen.de

Schnellmannshausen unterm Heldrastein

-- Werbung --
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

+++ Schnellmannshäuser erwarten die Kirmes 2018 +++

Vom 28. September bis zum 02. Oktober steigt die Große Kirmes in Schnellmannshausen. Ende Mai wurden die Platzmeister gewählt. Julian Luhn (1.), Felix Gernandt (2.), Adrian Luhn (3.) und Robin Kaufmann (4.) hatten seitdem die Aufgabe die Kirmes zu organisieren. Sascha Fiedler wurde zudem zum Husar gewählt. Die Kirmes in Schnellmannshausen startet am Freitag (28.09.) um 17.30Uhr mit einer Andacht in der Kirche. Im Anschluss daran beginnt der Fackelumzug durch das Dorf bis zum Sportplatz. Die Original Heldrastein Musikanten sind wie immer stets dabei. Sie werden, wie schon in den letzten Jahrzehnten, die Kirmesgesellschaft das Wochenende musikalisch bestens begleiten. Um 21.00Uhr findet im Saal die Kirmesdisco statt. DJ an diesem Abend ist erneut „DJ Bongo“.

  
Am Samstagmorgen werden die Kirmesburschen letzte Aufbautätigkeiten absolvieren ehe sie sich später zum Umzug treffen. Nach einer „Dorfrunde“ finden sich die Kirmesburschen auf dem Festplatz ein. Am Nachmittag folgen dann Platzmeister- und Hammeltour sowie der traditionelle Straußenreigen, wo sich jeder Kirmesbursche seine Kirmesbraut für die Kirmes sucht. Am Abend spielt ab 20.00Uhr „Yellow – Die Band“ im Gemeindesaal Schnellmannshausen und wird zu einigen Tanzrunden einstimmen. 
Sonntagfrüh um 9.30Uhr läuten dann die Kirchturmglocken und die Kirmesgesellschaft findet sich zum Gottesdienst ein. Im Anschluss steigt der Frühschoppen im Clubraum. Dort wird das Siegesreiterfass des Vorjahressiegers geleert. 
Nachdem Mittag steigt dann das Highlight der Schnellmannshäuser Kirmes. Um 13.00Uhr machen sich Reiter, Kirmesgesellschaft, Blaskapelle und Zuschauer auf den Weg Reitstrecke (Unterdorf). Dort bestreiten die Schnellmannshäuser das traditionelle Fahnenreiten. Nachdem Pferderennen marschiert die Kirmesgesellschaft durchs Dorf zu den Ständchen der Gewerbetreibenden. Auf dem Festplatz wird ab 14.00Uhr für musikalische Unterhaltung gesorgt. Die Falkner Musikanten spielen auf. Am Nachmittag trifft dann die Kirmesgesellschaft auf den Festplatz ein. Nachdem Ausmarsch am Abend, marschiert die Kirmesgesellschaft mit der Blaskapelle in die „Gaststätte zum Löwen“ ehe ab 20.00Uhr der Alleinunterhalter Jens Krumrich wieder im Gemeindesaal für beste Unterhaltung sorgen wird. 
Montagmittag besuchen die Kirmesburschen den ortsansässigen Kindergarten und man verbringt dort einige Stunden. Am Nachmittag zieht die Gesellschaft wieder durch den Ort und verteilt Ständchen bei den Kirmesbräuten und einigen mehr. 
In diesem Jahr ist nachdem Montag noch kein Ende der Kirmes in Sicht. Am Dienstagabend (02.10.) sorgen die „Rhön Rock’n Roller“ ab 20.00Uhr für erneute Kirmesstimmung im Gemeindesaal. 

 

Newsarchiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok